Betreute betriebliche Umschulung für Rehabilitanden

Vorbereitungslehrgang
zur betrieblichen Umschulung

(Dauer 3 Monate)

Betreute Betriebliche Umschulung
für Rehabilitanden in überwiegend
kaufmännischen Berufen

(Dauer 2 Jahre)

Umschulung

Kurzbeschreibung

Zielgruppe

Rehabilitanden, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in bisherigen Berufen tätig sein können und eine Umschulung in einem kaufmännischen Beruf anstreben.

Aufnahme und Anmeldung

Anmeldungen sind jederzeit während der Öffnungszeiten von 8:00 – 16:30 Uhr bei SRH fit for work Berufliche Bildung möglich.

Bitte rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin zu einem persönlichen Gespräch. Hierzu bringen Sie bitte bisherige Arbeits- und Schulzeugnisse und einen Lebenslauf mit.

Termine

Die aktuellen Termine finden Sie in unserer Übersicht

Vorbereitungslehrgang

Montag bis Donnerstag: 8:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 12:05 Uhr

Die Arbeitszeiten während der betrieblichen Umschulung richten sich nach den betrieblichen Vorgaben.

Inhalte

Vorbereitungslehrgang zur betrieblichen Umschulung

  • Berufliche Orientierung und Profiling
  • Vorbereitung auf die Berufsschule
  • Vorbereitung auf den Umschulungsbetrieb
  • Praktische Einübung kaufmännischer Inhalte
  • Umschulungsplatzvermittlung

Betreute Betriebliche Umschulung
Begleitung und Unterstützung während der betrieblichen Umschulung

  • Regelmäßiger Fach-/Stützunterricht bei fit for work Berufliche Bildung
    (1x wöchentlich)
  • Casemanagement, sozialpädagogische und psychologische Betreuung (kontinuierlich)
  • Prüfungsvorbereitung bei fit for work Berufliche Bildung GmbH

Lehrgangsziel

Die Berufswahl wird im Erstgespräch konkretisiert durch persönliche und gesundheitliche Belange. Ab diesem Zeitpunkt wird ein geeigneter Umschulungsplatz mit unserer Unterstützung gesucht.
In unserem Vorbereitungslehrgang werden die Rehabilitanden von erfahrenen Ausbildern, Dozenten und Pädagogen auf die Anforderungen der Umschulung vorbereitet. Dies erfolgt nicht nur in theoretischer Weise, sondern wird auch mit berufsnahen Übungsaufgaben untermauert. In einer Leistungsfeststellung zum Start des Lehrgangs können fachliche und persönliche Voraussetzungen eingestuft und erkannt werden. Anhand dieser Einstufung kann im Weiteren bei den einzelnen Teilnehmern gezielt auf die Problematiken eingegangen werden.
Während der 2-jährigen Umschulung begleiten wir die Rehabilitanden mit Stützunterricht und betreuen ihren Ausbildungsverlauf. Mit einer 8-tägigen Prüfungsvorbereitung unterstützen wir individuell die Abschlussprüfung in den staatlich anerkannten Ausbildungsberufen.

Prüfung und Abschluss

Die Teilnehmer des Vorbereitungslehrgangs erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung. Die betriebliche Umschulung wird mit der Prüfung vor der IHK abgeschlossen.

Ansprechpartner und Lehrgangskosten

SRH fit for work Berufliche Bildung GmbH
Elke Eble
fon +49 781 932248-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lehrgangskosten

Wird die Umschulung durch öffentliche Mittel finanziert, muss vor Beginn mit dem Berater des Kostenträgers Rücksprache gehalten werden. Kostenträger können sein:

  • Deutsche Rentenversicherung
  • Berufsgenossenschaften

Lernmittel

Die zum Erreichen des Umschulungsziels notwendigen Unterlagen sind in den Lehrgangskosten enthalten. Schreibzeug und Taschenrechner gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Bildungsprämie

Mehr Geld für Weiterbildungswillige

Weitere Infos

Jobs

Wir sind ständig auf der Suche nach Dozentinnen und Dozenten.

Stellenangebote

Zertifizierung

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und AZAV

Zertifizierung